VMware ESXi 5.x-6.x Hostname/FQDN ändern via CLI

Manchmal steht man vor Aufgaben die eigentlich sehr einfach sind wenn man einen Webbrowser hat. Wenn man aber so wie ich in diesem Fall keinen wirklich anwendbaren Browser sondern nur ein iPad hat genügt auch ein Terminal.

Mit diesen zwei Befehlen lässt sich via ESXCLI der Hostname sowie den Full Qualified Domain Name anpassen.

esxcli system hostname set --host=hostname
esxcli System hostname set --fqdn=fqdn

Wichtig ist das der Host nicht mit einem vCenter verbunden ist. Würde man den Hostnamen ändern und der Host wäre noch mit eine vCenter verbunden würde dieser eben den Host nicht mehr finden. Vorausgesetzt man hat Best Practice den Host auch nicht via IP sondern via hostname.fqdn verbunden 😉

Das entfernen des Hosts aus dem Cluster sollte über den vSphere Client passen. Egal ob nun Web oder C# Client. Der Host muss dazu im den Wartungszustand versetzt werden(Rechtsklick aus dem Host und Wartungsmodus) und alle VMs verschoben oder Ausgeschaltet sein. Danach könnt ihr den Host mit einem Rechtsklick und entfernen aus dem Cluster lösen.

Den Wartungsmodus könnte ihr auch über die ESXCLI aktivieren und beenden.

Zum aktivieren

esxcli system maintenanceMode set --enable true

Zum deaktivieren

esxcli system maintenanceMode set --enable false

Wichtig ist das alle VMs vorher beedet sind sonst schlägt das versetzen in den Wartungsmodus über CLi fehl.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.